Histaminfreie Mandelkekse

Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber am Wochenende hatte ich irgendwie mal wieder Lust  Kekse zu essen.

Da das mit Histaminintoleranz bekanntermaßen nicht so einfach ist, muss da natürlich selbst was her. Also habe ich mal etwas rumprobiert und war mit dem Ergebnis äußerst zufrieden!

Für 1 Blech (je nach Größe, hier knapp 20 Kekse) habe ich dafür folgende Zutaten benutzt:

  • 250 gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • (25 g Zucker)
  • 2 TL Backpulver (Weinstein)
  • 1 TL Vanille
  • 100g Butter
  • Mandelmus

Zubereitung:

Den Backofen auf 180Grad vorheizen (Umluft 160).
Die gemahlenen Mandeln (mahle ich immer selbst aus Mandeln) mit dem Backpulver und der Vanille mischen.
Beim Backpulver nehme ich Weinstein-Backpulver, das vertrage ich ihn diesen Mengen ohne Probleme, solltet ihr mal probieren. Für die Vanille kaufe ich mir meist ein Glas mit schon gemahlener Vanille.

Die beiden Eier mit einer Prise Salz und dem Zucker (ich selbst mache es sogar ohne, daher oben in Klammern) cremig rühren und die Butter untermengen, sie sollte schon weich sein und nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen 😉

Anschließend gebt ihr die Eier in die Mandelmischung und rührt das Ganze zu einem Teig und lasst es einige Minuten stehen (10-15).

Jetzt macht ihr aus dem Teig auf einem Backblech mit Backpapier, einfach kleine Kugeln. Mit der angegebenen Menge kam ich sehr gut mit 1 Backblech hin. Der Teig ist recht klebrig, da hilft es die Kugeln mit Löffeln zu machen dir ihr immer mal wieder in Wasser taucht. Das Ganze geht aber auch genauso gut mit den Händen wenn man sie immer ein bisschen anfeuchtet.

Dann drückt ihr die Kugeln etwas platt und drückt entweder mit dem Löffelrücken oder eurem Daumen jeweils ein Loch in die Mitte.

Dort wird jetzt einfach mit Mandelmus aufgefüllt und ab damit in den Ofen für ca. 15 Minuten.

Ich nehme sie auch sehr gerne mal als Zwischenmahlzeit am Nachmittag mit, da sie nebenbei durch die vielen Mandeln doch auch sehr sättigend sind! Und meiner Meinung nach sehr lecker! 🙂

 

Guten Appetit!

 

 

Author: Stefan Jean Hildebrandt

Folge meinem Blog auf Facebook, Google oder abonniere den RSS-Feed um keinen Beitrag mehr zu verpassen! Alternativ kannst du dich rechts auch für den täglichen Newsletter eintragen.

Share This Post On

Kommentar verfassen

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Gefällt dir unsere Seite?

Dann sei doch so nett und gib uns deine Unterstützung!